Project Description

Ausbau der Ortsdurchfahrt Krumpendorf

Der erste Teil der Ortsdurchfahrt wurde bereits 2004 saniert, jetzt folgt der zweite Teil. Dieser umfasst die Verbreiterung und Umgestaltung der Kreuzung Kärntner Straße (B 83), Tuderschitzer Straße (L 74) und die Neuerrichtung eines drei Meter breiten Geh- und Radweges zwischen der östlichen Anbindung der Bad Stich Straße Nord an die B 83 und der Zufahrt zur Polizeikaserne. Außerdem wird die B 83 Kärntner Straße vom Restaurant Krumpendorfer Hof Richtung Pörtschach bis zur Feuerwehreinfahrt auf einer Länge von 320 Metern saniert und neu asphaltiert.

Für das Straßenabwassersystem wird das PP-MEGA-Rohr 12 mit einem Innendurchmesser von DN/ID 200 und 250 mm mit der verstärkten Innenwand von mind. 3 mm verwendet. Mit dem Umbau der veränderten Einfahrtssituation, den sicheren Gehwegverbindungen, einem neuem Ampelsystem und vier Zebrastreifen werden beide Straßen optimiert. Damit wurden kürzere und sichere Wege für Kinder und Schüler erreicht und für alle 15.000 Verkehrsteilnehmer, die täglich diese Straßen benützen, ein moderner übersichtlicher Straßenverlauf gestaltet.

Mehr Infos zum MEGA-Rohr/Drän 12

Weitere Referenzen MEGA-Rohr/Drän 12/16