PP-MEGA-Rohr/Drän-System 8 | 12 | 16

Polypropylen Doppelverbund-Wellrohr aus eigener Produktion. Außen gewellt – innen glatt!

ÖNORM EN 13476-3 zertifiziert (ab DN/ID 150 mm)

Unsere PP-MEGA-Rohr/Drän 8 | 12 | 16

Unser PP-MEGA-System

DN/ID 100 – 1200 mm

DN/ID 150 – 1200 mm

DN/ID 150 – 1200 mm

DN/ID 100 und 150 mm

Einsatzgebiete unseres PP-MEGA-Rohrsystems

– Straßenbau
– Bahn- und Tunnelbau

– Industrie- und Gewerbebau
– Regen- und Mischkanal

– Hangentwässerung
– Alpine- und Forstswegebau

– Graben- und Bachverrohrung
– Straßendurchlass

– Haus-, Stallbau und
Gülleleitungen
– Sammelleitungen

– provisorische Bachverrohrung

Unsere PP-MEGA-Schächte

DN 400

DN 600

DN 400, 500, 600, 800, 1000 und 1200

Spezialanfertigungen

Vorteile PP-MEGA-Rohr oder -Drän

Hohe Qualität

Die Qualität und Lebensdauer von Rohrleitungen hängt entscheidend vom Grundmaterial ab. Wir verwenden für die Produktion unserer Rohre nur neuwertiges Polypropylen, welches speziell für die Rohrherstellung entwickelt wurde. Dadurch weisen unsere PP-MEGA-Rohre SN8/12/16 eine sehr hohe Qualität auf.

Außenwand

Das PP-MEGA-Rohr bekommt seine hohe statische Tragkraft durch die innovative Wellung (technischer Aufbau) der Außenschicht, die einen wesentlichen Vorteil gegenüber Vollwandrohren (PVC-, MD-Polypropylen und PP 3-Schicht-Rohren) hat, die sehr viel Material verwenden müssen, um nur mit der Wandstärke die Tragkraft des Rohres zu erreichen.

verstärkte Innenwand

Bei der ÖNORM EN 13476-3 wird eine Mindestinnenwandstärke vorgegeben, wobei wir bei den kleineren Durchmessern vom
PP-MEGA-Rohr SN12 und SN16 eine dickere Innenwand (3 bzw. 4 mm)¹ erreichen, als in der Norm vorgeschrieben wird.

Die verstärkte Innenwand bringt den großen Vorteil einer höheren Lebensdauer mit sich. Durch die dickere Verschleißschicht hält das Rohr auch stärkeren Belastungen durch Geröll, Schotter, Sand, usw. länger stand.

PP-MEGA-Rohr 8

PP-MEGA-Rohr 12

PP-MEGA-Rohr 16

(Innen-) Durchmesser

DN/ID 100 – 1200 mm

DN/ID 150 – 1200 mm

DN/ID 100 – 1200 mm

Ringsteifigkeits-
klassen


Doppelt so belastbar
wie SN4

Um die Hälfte mehr belastbar als SN8 und um das Dreifache mehr als herkömmliche PVC- und Dränage-Rohre in SN4

Doppelt so belastbar wie SN8 und um das Vierfache als SN4

* Die Ringsteifigkeit ist jene pro m² Rohrfläche aufgebrachte Belastung (kg/m²), bei der sich das Rohr um 3% (vom Innendurchmesser) verformt.



Durch die höhere Ringsteifigkeit SN12 oder SN16 erhöht sich die Belastbarkeit durch den Außendruck (Verkehrslast). Besonders bei geringer Überschüttungshöhe bietet das Rohr eine höhere Sicherheit verglichen mit SN4 und SN8 Rohren. Die unterschiedlichen Ringsteifigkeitsklassen SN8, SN12, SN16 können durch die Farbgebung der Rohre ganz einfach auch aus der Ferne unterschieden werden.

Mindest-
Innenwandstärke

entspricht der ÖNORM EN 13476-3

erreicht eine 3 mm dickere Innenwand als in der Norm vorgeschrieben bei den kleineren Durchmessern

erreicht eine 4 mm dickere Innenwand als in der Norm vorgeschrieben bei den kleineren Durchmessern

Lebensdauer

aufgrund unseres Grundmaterials Polypropylen gute Lebensdauer

aufgrund der verstärkten Innenwand eine noch erhöhtere Lebensdauer, zusätzlich zur ohnehin guten Lebensdauer durch unser verwendetes Material, Polypropylen.

Reinigung

Reinigung mittels Kanalratte ist möglich

Reinigung kann mittels Hochdruckspülgerät (150 bar) oder Kettenschleuder problemlos durchgeführt werden.

Außenschicht

Mit seiner innovativen Wellung wird eine hohe statische Tragkraft geschaffen, bei weitaus weniger Materialverbrauch als bei Vollwandrohren.

Gewicht

Das Gewicht der Rohre ist vergleichsweise viel niedriger als das der Vollwandrohre wie herkömmliche PVC-, Beton oder Eisenrohre aufgrund der innovativen Außenwand. Das ist von großem Vorteil für die leichte Handhabung, für den Transport und für die Verlegung. Während also bei einem PVC Kanalrohr maschinelle Hilfe erforderlich ist, so kann ein PP-MEGA-Rohr DN 400 noch von Hand befördert werden.

Verschleiß

hohe Stabilität & robuster gegen Beschädigungen als PVC-Rohre SN4 oder Tunnelrohre

Durch die verstärkte Innenwand und der damit dickeren Verschleißschicht hält das Rohr auch stärkeren Belastungen durch Geröll,Schotter, Sand, usw. länger stand

Überschüttungs-
höhe

hohe Stabilität bei normaler Überschüttungshöhe

auch bei geringerer Überschüttungshöhe höhere Stabilität

Um eine ordnungsgemäßge Funktion laut Ö-Norm EN 13476-3 sicherzustellen, beachten Sie unsere Verlegungsanleitung.

Abriebfestigkeit

Polypropylen hat den geringsten Abrieb unter allen Rohrwerkstoffen. Die Abriebfestigkeit der PP-Rohre ist um 30% höher als die der PE-Rohre, um mehr als das Doppelte als die der PVC-Rohre und um ein Vielfaches gegenüber Betonrohren.

Einheitliches
System

Alle unsere Rohre und Dränagen können flexibel miteinander verbunden werden. Ein Zuschneiden der Rohre ist ebenso möglich, da die muffenlosen Rohrstücke problemlos weiterverwendet werden können mit Formstücken, die an allen Enden mit Muffen ausgestattet sind. Bei unseren PP-MEGA-Formstücken 100 & 150 sind alle Zuläufe gemufft.

Erkennbarkeit

die diversen Ringsteifigkeiten unserer Rohren und Dränagen lassen sich einfach aus der Ferne aufgrund ihrer Färbung erkennen.

Zertifikate

  • ÖNORM EN 13476-3 zertifiziert (ab DN/ID 150 mm)

  • PP-MEGA-Rohr 12 ist ÖNORM EN 13476-3 SN8 zertifiziert

  • mit Zusatzprüfung für Ringsteifigkeit SN12

  • ÖNORM EN 13476-3 zertifiziert
    (ab DN/ID 150 mm)

  • zugelassen gemäß den Anforderungen der DBS 918.064 nach der „Herstellerbezogenen Produktqualifikation“ (HPQ) zur Entwässerung von Bahnanlagen der Deutschen Bahn (DB) AG

Gewichtsvergleich

Das geringe Gewicht (bei höchster Qualität) gegenüber herkömmlichen PVC-, Beton- oder Eisenrohren ist
für die leichte Handhabung, den Transport und die Verlegung von großem Vorteil .

DN 400

Betonfalzrohr

PVC-Kanalrohr SN4

PP-MEGA-Rohr

Standardlänge

1 m Stange

5 m Stange

6 m Stange

Gewicht

ca. 180 kg

ca. 94 kg

ca. 49 kg

BAUERNFEIND – Der österreichische Rohrproduzent